+49 89 724493 14    info@geseka.de     

Neue Projekte in Kürze

GESEKA vermittelt als Online-Portal Privatanlegern eine bewährte Geldanlage ab
€ 1.000 bis € 10.000 in Verbindung mit ausgesuchten Immobilienprojekten bei 2 bis 3 Jahren Laufzeit und 7,0% bis 8,0% Zins p.a. bei quartalsweiser Auszahlung.

Ohne Agio und Gebühren für den Anleger als zeitgerechte Alternative zu Aktien, Renten oder Festgeldanlagen.

Keine Projekte

Aktuell sind keine Projekte vorhanden!

Leistungsbilanz der Unternehmensgruppe

Auszug aus über 80 Projekten mit einem Emissionsvolumen von ca. € 100 Mio.

Projekt bitte anklicken für mehr Details und Projektstatus. Hinweise zur Leistungsbilanz der Unternehmensgruppe und den platzierten Emissionen. Aufschlüsselung der Platzierungen:
* Diese Emissionen wurden von Gesellschaften innerhalb der Unternehmensgruppe und nicht durch die GESEKA GmbH durchgeführt
** Diese Emissionen wurden von der GESEKA GmbH durchgeführt

Anleger auf der Suche nach "Sicherheit"

Grundsätzliche Überlegungen für ein Investment in Immobilienprojektentwicklungen

Anleger Bauträger

RISIKO VERSUS SICHERHEIT!

Um eine Geldanlage bewusst und selbständig zu tätigen, muss der Anleger sein Investment nachvollziehen und verstehen können!

Dazu gehören Kenntnisse der Investmentklasse. Über GESEKA investiert der Privatanleger in Form eines Nachrangdarlehens immer in die gleiche Investmentklasse – Immobilienprojektentwicklungen.

Ein weiterer Faktor für eine erfolgreiche Investition ist der Investitionszeitpunkt. Um Risiko und Sicherheit für ein Investment besser beurteilen zu können, wurde das 5-Phasen-Konzept entwickelt. Es zeigt dem Anleger auf, ab welcher Phase er sich mit seinem Anlagebetrag an einer Immobilienprojektentwicklung beteiligen will.

Jede Phase beinhaltet Kosten und Umsetzungsrisiken. Je mehr Phasen vom Bauträger selbst getragen werden, desto geringer ist das Restrisiko für den Anleger.
 

Fazit: Je später der Investitionszeitpunkt stattfindet, umso
           weniger unternehmerische Risiken trägt der Anleger selbst.

Das 5-Phasen-Konzept

Phase 1 des 5 Phasen Konzepts1. Phase:
Kauf des Grundstücks.

 

Phase 2 des 5 Phasen Konzepts2. Phase:
Entwicklung des Bauvorhabens (Wohnfläche, Stockwerke, öffentliche Belange, Gutachten).
 

Phase 3 des 5 Phasen Konzepts3. Phase:
Amtliche Baugenehmigung.

 

Phase 4 des 5 Phasen Konzepts4. Phase:
Kreditvertrag über Gesamtprojektfinanzierung.
 

Phase 5 des 5 Phasen Konzepts

5. Phase:
Bau des Gebäudes

KOSTEN VERSUS CHANCEN!

Immobilienprojekte werden seither hauptsächlich durch Bankdarlehen finanziert. Allerdings ist die Eigenkapitalquote heute deutlich höher als in den vergangenen Jahren.

Aufgrund der Basel II/III – Bestimmungen sind aktuell 25 % - 30 % der Gesamtfinanzierungskosten als Eigenkapital vom Bauträger zu erbringen.

Um vorhandenes Eigenkapital vom Bauträger zu schonen oder bereits gebundenes Eigenkapital rezufinanzieren, hat Mezzanine-Kapital von Privatanlegern an Bedeutung gewonnen.

Der auf den ersten Blick relativ hohe Zinssatz für das Mezzanine-Kapital relativiert sich aufgrund seines geringen Anteils an der Gesamtfinanzierung.  Somit erhöht sich die durchschnittliche Zinsbelastung auf die Gesamtfinanzierung nur unmaßgeblich. 

 

 

Beispiel: Berechnung des Zinsaufwandes für Bauträger

Bankdarlehen EUR 5,0 Mio. zu 2 % Zins p.a.
Erforderliche Eigenkapitalquote:   EUR 1,5 Mio.
Davon Mezzanine-Darlehen: EUR 500.000 zu 8 % Zins p.a.

 

Bautraeger Finanzierung

Somit ergibt sich ein durchschnittlicher Zinssatz p.a. für die Gesamtfinanzierung wie folgt:

Ø Zinssatz der Gesamtfinanzierung   140.000 / 5.500.000  = 2,54%

Fazit: Durch den geringen Anteil des Mezzanine-Darlehens an
           der Gesamtfinanzierung, erhöht sich die durchschnittliche
           Zinsbelastung für den Bauträger nur unwesentlich.

GESEKA - Ihre Online-Investmentplattform

Weitsichtig handeln - kurzfristig investieren

Transparent Einfach Direkt Lukrativ Risiken
  • Investition erst kurz vor Baubeginn bzw. nach abgeschlossener Projektenwicklung und gesicherter Finanzierung
  • Nach Lage und Marktnachfrage ausgewählte Immobilienprojekte
  • Direktüberweisung der Zeichnungsbeträge in die Immobilienprojektgesellschaften 
  • Gesetzliches, 14-tägiges Widerrufsrecht
  • Regulierter Zeichnungsprozess unter Einbindung eines  Haftungsdaches, WpHG-konform, Einhaltung des Kleinanlegerschutzgesetzes
  • Komfortabel online in acht Schritten inkl. Dokumente
  • Eigenständiger Zeichnungsprozess von Zuhause
  • Keine zeitaufwändigen Beratungstermine
  • Direktinvestment in Immobilienprojektgesellschaft
  • Kein Zahlungsfluss über GESEKA GmbH
  • Zinszahlungen von Emittenten/Darlehensnehmern erfolgen direkt auf die vom Investor angegebene Kontoverbindung
  • Attraktive Zinsen
  • Quartalweise Auszahlung
  • Kein Agio
  • Keine zusätzlichen Gebühren für den Anleger
  • Kurze Kapitalbindung
  • Fest vereinbarte Verzinsung
  • Keine Kursschwankungen (z.B. Börse)
  • Investment in Form eines Nachrangdarlehens
  • Keine Fungibilität des investierten Kapitals während der vereinbarten Laufzeit
  • Vorzeitige Beendigung des Darlehensvertrages durch Darlehensnehmer ist möglich
  • Mögliche Laufzeitverlängerung aufgrund Nachrangigkeit bei Überschuldungsgefahr
  • Bei Insolvenz des Darlehensnehmers ist Teil- oder Totalverlust des Anlagebetrages und ausstehender Zinsen möglich
  • Allg. projektbezogene Risiken, die mit der Erstellung des Immobilienprojektes zusammenhängen